Login Form

   

Hier findet ihr Antworten auf die häufigsten Fragen, die bisher zum Buchungssystem gestellt wurden:

01. Muss man wirklich jedes freie Training buchen?
Ja. Die Buchung im Buchungsportal ist der Nachweis gegenüber den (Gesundheits-)behörden, wer wann ggf. mit wem zusammen im gleichen Saal trainiert hat. Dies ist eine Auflage, die der
Nachverfolgbarkeit möglicher Infektionswege dient.

02. Reicht es, wenn man bei der Buchung nur Vornamen oder Nachnamen angibt?
Nein, das reicht nicht!
Bitte gebt immer Vornamen und Nachnamen an. Bei jedem Tänzer und auch beim Trainer. Die (Gesundheits-)behörden kennen die Personen des Vereins nicht. Sie können mit der reinen Angabe eines Vornamens nichts anfangen. Das mag lästig sein, aber derzeit sind die Vorgaben eben so.

03. Reicht es, wenn man bei einem Paar nur den Namen eines Tänzers einträgt?
Nein, das reicht nicht!
Bitte immer bei einem Paar die Namen beider Tänzer richtig eintragen.

04. Wie lange vorher kann man noch buchen?
Im Grunde genommen bis eine Minute vor Beginn des Zeitraums des freien Trainings. Man könnte auch vor der Tür stehen und noch einen freien Zeitraum buchen, der in wenigen Minuten anfängt.

05. Kann man nicht mehrere Termine zusammen buchen und nur einmal die Daten der Tänzer und ggf. des Trainers eintragen?
Nein, diese Funktion steht leider nicht zur Verfügung.

06. Bekommt man immer eine Bestätigung per E-Mail?
Ja, für jede einzelne Buchung bekommt man eine Bestätigung, die als Nachweis gilt, dass man im Saal trainieren darf. Diese muss man bei einer möglichen Kontrolle durch die (Gesundheits-)behörden oder Vorstandsmitglieder vorlegen können. Es reicht aus, diese E-Mail auf dem Handy/Tablet dabei zu haben. Ein Ausdruck ist nicht zwingend erforderlich.

07. Warum fehlt manchmal eine Buchungsbestätigungs E-Mail?
Das kann zwei Gründe haben:
a. Beim Eintragen im Formular wurde eine falsche E-Mail Adresse eingegeben. Es reicht ein Tippfehler. Solche E-Mails werden nicht zugestellt.
b. Die E-Mail ist vom E-Mail Anbieter abgewiesen oder in den SPAM-Ordner einsortiert worden. Daher bitte regelmäßig auch im eigenen SPAM-Ordner nachschauen. Manche E-Mail Anbieter bieten auch die Möglichkeit Adressen in eine Positivliste (gerne White-List genannt) aufzunehmen. Wer das kann, dort bitte die Adresse buchung @ ttc-erlangen.de aufnehmen.

08. Muss man eine Buchung stornieren, wenn man den Termin nicht wahrnehmen kann?
Ja, unbedingt. Wie unter 01. beschrieben, ist das der Nachweis darüber, wer wann zusammen im Saal trainiert hat.

09. Kann man eine falsche Buchung stornieren?
Ja. Jede Buchungsbestätigungs E-Mail hat ganz unten einen Link, mit dem man die Buchung selbst stornieren kann. Bei manchen E-Mail Programmen muss man den Link kopieren und von Hand in den Browser kopieren.

10. Bis wann vor dem Training kann man stornieren?
Eigentlich bis 1 Minute vor Beginn des Zeitraums des freien Trainings. Zu knapp sollte man das nicht machen, weil es ggf. sein kann, dass der Server schon die Zeit umgeschaltet hat und man nicht mehr stornieren kann.

11. Die gemachte Buchung enthält falsche Angaben (Trainer fehlt, ein Tänzer fehlt, ein Tänzer ist zu viel etc.). Muss man das korrigieren?
Ja, diese Angaben muss man korrigieren.
Dazu bitte die falsche Buchung stornieren (siehe 10.) und eine neue Buchung mit den richtigen Daten machen.

12. Was macht man, wenn man vergessen hat die Buchung rechtzeitig zu stornieren?
Einen Kuchen backen, eine E-Mail an buchung @ ttc-erlangen.de schreiben und um eine Stornierung bitten. Danach einen Termin für die Übergabe des Kuchens vereinbaren! ;-)
Scherz beseite: eine E-Mail an buchung @ ttc-erlangen.de schreiben und um eine Stornierung bitten.
Bitte das genaue Datum und die Zeit angeben, welche storniert werden soll.

   
© TTC Erlangen e.V.
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.